Ernährungsberatung

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind 80% der Erkrankungen ernährungsbedingt. Durch eine optimale Ernährung können zahlreiche Krankheiten und chronische Leiden gelindert werden sowie die Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter bewahrt werden.

Eine Ernährungsberatung empfiehlt sich vor allem für Personen in besonderen Lebenssituationen, wie Schwangere und Sportler, sowie für Personen, die Risikofaktoren wie Übergewicht, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Nahrungsmittelallergien und -Intoleranzen vorweisen.

Als Grundlage einer effektiven Therapie dienen eine ausführliche Ernährungsanalyse und spezielle Labortests. Danach werden im gemeinsamen Gespräch entsprechende Ernährungsrichtlinien erstellt.   


(Selbstzahler-/ Privatleistung)